IDM am Nürburgring Volles Programm

Foto: Schneider
Sie haben mit Ihrer Motorsportbegeisterung die ganze Familie angesteckt, aber mussten bisher wegen schwindelerregender Eintrittspreise ohne ihre Lieben zum Motorradrennen? Das muss nicht sein.

Dieses Jahr startet vom 30. Mai bis 1. Juni wieder das etablierte Bike-Event am Nürburgring. Gemeinsam mit den Cup-Klassen wird bei insgesamt zehn Rennen und 300 Fahrern Motorrad-Rennsport pur geboten. Auf dem Programm stehen die Top-Klassen 125, Supersport, Superbike und Sidecar. Neben vielen bekannten Routiniers werden wieder zahlreiche Rookies und Nachwuchstalente um einen Platz auf dem Siegerträppchen kämpfen.

Wer mittendrin statt nur dabei sein will, ist bei der IDM gut aufgehoben, denn im Ticketpreis ist sowohl der Zutritt für Fahrerlager, Boxengasse, als auch Raceparty schon enthalten. Die jüngsten Motorsport-Fans können sich zudem kostenlos auf einem 400 qm großen Quad-Parcours vergnügen.
Anzeige
Ganz Schnelle werden vom Veranstalter mit einem Frühbucherrabatt belohnt: Wer sich bis zum 31.März entscheidet, erhält das Gold-Ticket mit 15% Preisnachlass für 28 Euro. Damit ist neben der Wochenendkarte schon ein Sitzplatz auf der Mercedes-Tribüne gesichert. Weitere Infos und der direkte Weg zu den Tickets finden sich unter www.siegerlandpreis.de
Anzeige

Vier Jahre Miss Rennstrecke: zum Starten auf ein Bild klicken

Vier Jahre Miss Rennstrecke: zum Starten auf ein Bild klicken

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote