INFOS (Archivversion)

D Allgemeines
Die herbe Schönheit der Landschaft sowie die teilweise großzügig bemessenen Zeitvorgaben für die einzelnen Teiletappen sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich beim
Trèfle Lozérien um ein sehr anspruchsvolles Offroad-Rennen handelt. Tagesfahrzeiten von sechs bis acht Stunden in
teilweise extremem Gelände sind üblich. Nur wer regelmäßig
unter Wettbewerbsbedingungen im Gelände fährt und über
eine solide körperliche Fitness verfügt, hat eine Chance,
die drei Tage durchzustehen. Weitere Informationen zu dem
Event, der Region und natürlich die Resultate sämtlicher
Fahrer findet man unter www.moto-lozere.com.
D Enduro-Touren
Viertägige touristische Offroad-Touren auf den Spuren des
Trèfle bietet Enduro-Fun.de an (Telefon 0711/3455247; www.enduro-fun.de). Der Veranstalter arbeitet eng mit dem Moto Club Lozère zusammen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote