Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft IDM in Assen: Platz-Beweis

Foto: Wiessmann
Das dritte Meeting der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) brachte eine Erkenntnis: Die bislang in den Soloklassen führenden Piloten konnten ihre Position festigen. In der IDM Superbike baute der Österreicher Martin Bauer seinen Spitzenplatz in der Zwischenwertung mit einem Sieg im ersten und einem zweiten Platz im zweiten Lauf auf 33 Punkte Vorsprung vor seinem Landsmann Andy Meklau aus. Bei den Supersportlern siegte erneut der Russe Vladimir Ivanov - in der Tabelle bleibt aber der Franzose Sebastien Diss vorn, der das Rennen als Fünfter beendete. Keine Überraschungen gab es im Wettkampf der Achtelliter-Klasse. Georg Fröhlich holte sich den dritten Sieg im dritten Rennen und führt damit überlegen die Meisterschaft an.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote