Klassiker-Rennen in Spa/Belgien Bikers’ Classics 2007

Foto: Hecker
Am Wochenende noch nichts vor? Gut so! Denn dann bleibt ja Zeit für einen Abstecher auf die Rennstrecke von Spa-Francorchamps, kurz hinter der deutsch-belgischen Grenze. Dort werden von Freitag 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli fast 600 (!) Fahrer auf legendären klassischen Rennmaschinen, Old- und Youngtimern bis Baujahr 1980 antreten. Da wird die Erde beben, die Luft vibrieren, die Netzhaut flimmern.

Nicht zuletzt, weil viele berühmte Rennfahrer live in Action zu erleben sein werden – von Pionieren der 50er bis hin zu den Superstars der 80er. Legenden wie Giacomo Agostini, Phil Read, Christian Sarron, Steve Baker oder auch Rodney Gould werden noch mal zeigen, was sie drauf haben. Tauschbörsen sowie Präsentationen rund ums Thema Klassiker runden die Veranstaltung ab.
Anzeige
Foto: Hecker
Spa-Franchorchamps gehört mit einer Länge von 6947 Metern zu den längsten Rennstrecken Europas. Und zu den schönsten – inmitten der grünen Ardennen. Die Veranstalter erwarten dieses Jahr über 25000 Besucher. Wochenend-Tickets für alle drei Tage kosten 25 Euro, Tagestickets 18 Euro. Kinder unter 16 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Wer das bedeutende Klassiker-Ereignis erleben will, findet auf www.bikersclassics.be alle weiteren Infos. Es lohnt sich! Außerdem gibt’s eine große Reportage in MOTORRAD CLASSIC 6/2007 (ab dem 5. Oktober im Handel).


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote