Langstreckenrennen in Dresden Elf Stunden Moppedrennen

Foto: Sachsenbike
Das Langstrecken-Mopedrennen dauert exakt Elf Stunden, elf Minuten und elf Sekunden.
Das Langstrecken-Mopedrennen dauert exakt Elf Stunden, elf Minuten und elf Sekunden.
Beim Langstrecken-Mopedrennen im Gewerbegebiet Dresden-Weißig auf dem Schönfelder Hochland, das elf Stunden, elf Minuten und elf Sekunden dauert, gibt es außer Spaß nichts zu gewinnen. Am 9. September um 8.48 Uhr laufen die Fahrer zu ihren Maschinen, und das Rennen der Schnapsglasklasse startet, in dem 53 Teams ­in den drei Klassen Serie, getunte Bikes und offene Klasse auf einer 1111 Meter langen Strecke gegeneinander antreten. Weitere Infos: www.moppedrennen.de.

Foto-Shows: völlig verrückte Rennen

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote