Live dabei: (Archivversion) Die Dakar im Internet und auf Eurosport

Dakar-Fans können den Verlauf der Wüstenrallye hautnah verfolgen: Eurosport 1 plant mit dem Beginn der Afrika-Etappen täglich gegen 19.30 Uhr eine Liveschaltung zur Zielankunft, ab 22 Uhr soll eine Zusammenfassung der Tageshöhepunkte folgen. Im Internet läuft die Rallye quasi in Echtzeit mit. Dank der Iritrack-Technologie, die eingeführt wurde, um einen schweren Unfall eines Teilnehmers automatisch zu erkennen und an die Überwachungszentrale in Paris zu melden, von wo aus dann Hilfskräfte direkt zum Unfall­-ort dirigiert werden, weiß die Rallye Organisation stets exakt über die Position jedes Rallyepiloten Bescheid. Diese Informationen sind auf der Rallye-Homepage für jedermann einzusehen. Darüber hinaus gibt es Web­-sites, auf denen die Fahrer selbst über ihre Erlebnisse berichten – so regelmäßig es eben geht. Hier eine Übersicht der wichtigsten Web-Adressen:
Offizielle Dakar-Homepage: www.dakar.com
Homepage von Christina Meier:
www.dirtgirls.de
Blog von Christina Meier und Ellen Lohr: www.marathonrallye.com
Homepage von Guido Faber:
www.gfaber.de
Homepage von Robert Labinsky:
www.roadstar-motorcycles.de

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel