Motoball-EM in Deutschland Ballspiele

Foto: ADAC
Motoball – das ist die etwas andere Art, mit Motorrädern Sport zu treiben. Wie es aussieht, wenn die „schnellste Mannschaftssportart der Welt“ auf höchstem Niveau betrieben wird, können die Fans vom 25. bis 29. Mai in den badischen Motoball-Hochburgen rund um Karlsruhe erleben: Dort wird die diesjährige Europameisterschaft ausgetragen, bei der neben dem amtierenden Europameister Weißrussland Teams aus Frankreich, Litauen, Holland, der Ukraine und Russland auf ihren rund 50 PS starken 250er-Maschinen versuchen, den Ein-Kilo-Ball ins Tor zu bugsieren. Die deutsche Nationalmannschaft (Foto) hat sich nach den Worten von Bundestrainer Bernd Schäfer „den Einzug ins Endspiel“ fest vorgenommen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel