Nächster Termin: 7. August Yamaha R1-Cup

Foto: Yamaha
In sieben Läufen wird in diesem Jahr erstmalig der Yamaha R1-Cup ausgetragen, der rennbegeisterten R1-Fahrern die Chance bieten, sich auf gleichwertigem Material mit anderen zu messen, und zwar ohne eine Lizenz erwerben zu müssen. Yamaha wirbt damit, dass der Cup viel Fahrzeit, ein einfaches technisches Reglement, packende Rennen und viel Spaß bietet.

Wer sich nicht gleich eine komplette Saison an den Start gehen möchte, dem bieten die Veranstalter die Möglichkeit, an einem oder auch mehreren Rennen als Gaststarter teilzunehmen. Voraussetzung: eine R1 der Modelljahre 2004/2005 auf für den Cup freigegebenen Dunlop-Reifen gefahren. Ansonsten muss das Motorrad nur den üblichen technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an Rennen entsprechen. Die Startgebühr für die beiden Rennläufe beträgt pro Veranstaltung 30 Euro, dazu kommt noch die Transpondermiete.

Für die Gaststarter gibt es eine eigene Wertung mit separater Siegerehrung. Sie sind im R1-Cup nicht punktberechtigt und erhalten keine Prämien. Weiter Infos unter www.r1-cup.de und info@bike-promotion.de

Die Renntermine:
5.-7. 8. 2005, Magny-Cours
9.-11. 9. 2005, Most
24.-25. 9. 2005, Frohburg (Dreieckrennen)
30. 9.-2. 10. 2005, Brünn

Mehr zum Thema:
Yamaha YZF-R1
Nachrichten zu Yamaha
Tests zu Yamaha

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote