Night of the Jumps Freestyle-Motocross in Graz

Foto: Oliver Franke / IFMXF.com
Vom 17. bis zum 18. April findet der dritte und vierte Wettbewerb der FIM Freestyle MX World Championships in Graz statt. 12 Fahrer aus neun Nationen werden erwartet. Mit von der Partie sind Remi Bizouard (FRA) und Libor Podmol (CZE), der Weltmeister und Vize-Weltmeister der vergangenen Saison. Beide haben beim Saisonauftakt in Berlin gepatzt und müssen nun alles riskieren, um den Anschluss zur Spitzengruppe nicht zu verlieren.
Anzeige
Derweil wird der Spanier Jose Miralles, der Überraschungssieger von Berlin, versuchen, seine WM-Führung mit guten Platzierungen in Graz weiter auszubauen. Fredrik Johansson (SWE) und Fabian Bauersachs (GER), die beiden Dritt- und Viertplatzierten der Weltmeisterschaft 2008, werden ebenfalls alles daran setzen, den Abstand nach oben zu verkürzen.

Zwei weitere Deutsche im Starterfeld sind Freddy Peters und Hannes Ackermann, die für die verletzten Ailo Gaup aus Norwegen und Steve Mini aus Australien, an den Start gehen werden. Gespannt sein darf man auch auf den österreichischen Lokalmatador Martin Schenk, der in Graz um seine ersten WM-Punkte 2009 kämpfen wird.

Mehr Informationen zur Night of the Jumps in Graz erhalten Sie unter www.ifmxf.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote