Rückblick: 500 Kubik, MotoGP, 800 Kubik (Archivversion) Die Meilensteine der Königsklasse

Mit der 800-cm³-MotoGP-Klasse beginnt eine neue Ära im Motorrad-Straßensport. Zeit für einen historischen Rückblick.

Juni 1949 IOM TT, England:
erster Halbliter-Grand-Prix, Sieg für Harold Daniell auf Einzylinder-Norton

Juli 1949 Dutch TT, Assen:
erster Sieg eines Vierzylinder-Viertakters (Nello Pagani auf Gilera)

September 1952 Monza, Italien:
erster von insgesamt 139 MV Agusta-Siegen (Les Graham)

Mai 1966 Hockenheim:
erster Sieg für Honda (Jim Redman)

September 1969 Opatja, Jugoslawien:
letzter Norton-Einzylinder-Sieg (Godfrey Nash)

August 1971 Ulster GP, Dundrod, Nordirland:
erster Zweitakt-Sieg (Jack Findlay, Suzuki)

Mai 1973 Paul Ricard, Frankreich:
erster Sieg eines Vierzylinder-Zweitakters (Jarno Saarinen, Yamaha)

Juli 1974 Imatra, Finnland:
Sieg und Titel für Phil Read (MV Agusta), den letzten Halbliter-Weltmeister auf
einem Viertakter

August 1976 Nürburgring:
letzter der 68 Siege von Giacomo Agostini, gleichzeitig letzter Sieg von MV Agusta und von einem Halbliter-Viertakter

Juli 1982 Spa, Belgien:
erster Sieg der Dreizylinder-Zweitakt-Honda (Freddie Spencer)

Juni 1985 Dutch TT, Assen:
letzter Sieg einer Maschine mit weniger als vier Zylindern (Randy Mamola,
Dreizylinder-Honda)

November 2001 Rio, Brasilien:
letzter Zweitakt-Sieg (Valentino Rossi, Honda)

April 2002 Suzuka, Japan:
erster Sieg eines 990-cm-Viertakters in einem gemischten Zweitakt-/Viertakt-Feld,
erster Sieg eines Fünfzylinders (Valentino Rossi, Honda)

Oktober 2002 Motegi, Japan:
letztes Podiumsplatz für einen Zweitakter (Rang drei für Loris Capirossi, Honda)

Oktober 2002 Phillip Island, Australien:
letzte Pole Position eines Zweitakters (Jeremy McWilliams, Proton KR)

Oktober 2006 Valencia, Spanien:

letzter 990-cm³-Sieg (Troy Bayliss, Ducati)

März 2007 Doha, Qatar:
erster 800-cm³-Sieg (Casey Stoner, Ducati)

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote