SBK-WM-Tests in Valencia 2005 kann kommen

Foto: 2snap
Über zehn Jahre saß Troy Corser nicht mehr unter Rennbedingungen auf einem Vierzylinder-Viertakter. Um so beeindruckender war die Dominanz des neuen Alstare-Corona-Suzuki-Werksfahrers bei den ersten offiziellen Superbike-WM-Wintertests im spanischen Valencia. Trotz zweier Stürze am Finaltag der dreitägigen Session war die Bestzeit während der gesamten Testzeit in den Händen des Superbike-Weltmeisters von 1996, damals auf einer Werks-Ducati. „Es ist zwar ein kleiner Schönheitsfehler, dass wir am Ende, zugegebenermaßen auch wegen meiner beiden Stürze, nicht unter 1.36 gekommen sind“, resümierte Corser, „aber wir haben große Fortschritte gemacht mit der neuen GSX-R 1000. Vor allem aber arbeitet das Team sehr harmonisch zusammen.“

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote