Super Moto-IDM Großenhain: Reportage (Archivversion) das Supermoto-comeback : <br /><br /> Hockenheim 2004

Über die Hälfte der Saison 2004 haben die Drifter nach dem Auftritt in Großenhain mittlerweile hinter sich. Zumindest für die süddeutschen Fans Grund zur Begeisterung. Denn Jürgen Künzel, Bernd Hiemer und Co. werden sich um die finalen DM-Punkte ausschließ-
lich südlich des Weißwurst-Äquators streiten. Nächste Station: 1. August, Hockenheim.
Ort des Supermoto-Geschehens wird der Streckenteil zwischen der neu erbauten Parabolica-Kurve, der Spitzkehre und dem Abschnitt vor der Mercedes-Tribüne sein. Riesenvorteil: Die Supermoto-Piste wird von besagter Tribüne vollständig zu übersehen sein. Clou am Rande: Der Offroad-Teil, der sich mit zwei Sprüngen im Innenfeld direkt vor dem Publikum ausbreitet, gehört künftig als fixer Bestandteil zum badischen Motodrom. Zuschauen bleibt zudem erschwinglich. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro pro Nase.
Kontakt: MSC HD-Wieblingen,
Telefon 06221/834106, Fax 06221/970555,
E-Mail: merdes@msc-heidelberg.de,
Internet: www.msc-heidelberg.de

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote