Super Moto: Indoor-Tagestrainings in Karthallen (Archivversion) Der Driftpädagoge

Der Ex-Crosser, Ex-Racer und Ex-Stuntman Lothar Schauer steht hinter der Motorradschule Niederrhein und den Supermoto-Tagestrainings.

Lothar hat seine Schanze genutzt, aber dann ist er abgestürzt. Von der 76-Meter-Schanze. Mit der Karriere als Stuntman war’s danach vorbei. Seit drei Jahren zieht er mit seinem Truck durch die Lande. Allein 2002 besuchten 1700 Menschen seine Supermoto-Veranstaltungen in der Halle. Da-bei arbeitet er eng mit MZ zusammen. Gefahren wird mit MZ 125 SM auf Kartbahnen und in Gruppen mit maximal acht Teilnehmern. Im Preis von 69 Euro pro Tag inbegriffen sind Motorrad, Klamotten und Tipps. Da-zu kommt die Bahnmiete von 15 bis 25 Euro. Weitere Infos unter www.moto-action.de.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote