Superbike-WM 2005 Wiederaufstieg

Foto: 2snap
Die existenzielle Krise in der Superbike-WM, auch hervorgerufen durch die Ducati-Monokultur, gehört wohl der Vergangenheit an. Mehr oder weniger offiziell treten 2005 alle vier japanischen Hersteller mit ihren 1000er-Vierzylinder-Maschinen gegen die Champions aus Bologna an. Weltmeister James Toseland und sein Vize Régis Laconi, der nach längerem Hin und Her doch Ducati-Werks-Superbiker bleibt, bekommen es mit hochkarätigen Widersachern zu tun. Allen voran das Ten-Kate-Honda-Team aus den Niederlanden: Mit Chris Vermeulen und der Honda CBR 1000 RR Fireblade schon in der Debütsaison 2004 nur haarscharf an der Sensation vorbeigeschrammt, gibt es für das Team in Gelb, hausintern verstärkt von Supersport-Weltmeister Karl Muggeridge, nur den Titel als Ziel.

Dazu darf noch mit zwei weiteren starken Honda-Crews gerechnet werden: Das österreichische Klaffenböck-Team will mit Publikumsheld Ben Bostrom und der deutschen Nachwuchs-Hoffnung Max Neukirchner in die Superbike-WM einsteigen. Das Gesamtbudget von 2,6 Millionen Euro für das Zwei-Fahrer-Team steht zwar noch nicht komplett, Teamchef Klaus Klaffenböck bleibt aber optimistisch. „Die Rennmaschinen sind bestellt und mein Ziel ist, mit Ben und Max in die Superbike-WM-Saison 2005 zu gehen, aber am Ende ist es eine Geldfrage.“

Mit eigenem Honda-Team und, wie Klaffenböck, dem Cheftechniker des deutschen Alpha-Technik-Teams, Thomas Franz als Motorenlieferant geht auch Evergreen Pierfrancesco Chili, der in Mugello bereits ein Alpha-Technik-WM-Superbike getestet hat, in die neue WM-Saison. Auch Suzuki und Yamaha kommen: Troy Corser im Alstare-Corona-Team und Noriyuki Haga bei Yamaha Italia sind heiße Titelkandidaten.

Hier ein Überblick über Teams und Fahrer 2005:
Ducati - fix: Toseland, Laconi
Ten Kate Honda - fix: Vermeulen, Muggeridge
Klaffi Honda - in Verhandlungen: Ben Bostrom, Neukirchner
Honda Italia - in Verhandlungen: Chili
Alstare Suzuki - fix: Corser, Kagayama
Yamaha Italia - fix: Haga, Pitt
Foggy - fix: Mc Coy, Martin
DFX Kawasaki - fix: Borciani
PSG-1-Kawasaki - fix: Sanchini - in Verhandlungen:Walker
Bertocchi-Kawasaki - in Verhandlungen: Clementi
Yamaha France - fix: Gimbert - in Verhandlungen: Walker

Superbike-WM 2005:
26.Februar - Losail/Katar
3.April - Phillip Island/Australien
24.April - Valencia/Spanien
8.Mai - Monza/Italien
29.Mai - Silverstone/Großbritannien
12.Juni - Brünn/Tschechien
26.Juni - Misano/Italien
7.August - Brands Hatch/Großbritannien
4.September - Assen/Niederlande
11.September - Eurospeedway Lausitz
25.September - Imola/Italien
9.Oktober - Magny-Cours/Frankreich

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel