Superbike-WM Ohne Max?

Foto: Künstle
Es klang nach einem echten Glücksfall für den jungen deutschen Superbike-WM-Piloten Max Neukirchner: Ex-MotoGP-Recke Alex Barros sollte sein Kollege im Klaffi-Honda-Team werden. "Von ihm kann ich sicher eine Menge lernen", freute sich Max damals. Doch jetzt ist der Hauptsponsor des Brasilianers abgesprungen, weil kein Fernsehsender in Brasilien die Rennen übertragen wird, und dem Team fehlt das Geld für zwei Fahrer.

Max Neukirchner steht also momentan ohne Team da, und auf die Schnelle eine Mitgift im sechsstelligen Bereich aufzutreiben, wird sicher nicht einfach. Seine Fans haben unter www.max-wm-fansponsoring.info eine Spenden-Website installiert und hoffen auf rege Beteiligung, damit Max auch in der kommenden Saison die deutschen Farben in der höchsten seriennahen Motorradrennklasse vertreten kann.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote