Technische Daten (Archivversion) KTM RC8 R IDM-Superbike

Motor
Zweizylinder-Viertakt-75-Grad-V-Motor, je eine oben liegende, kettengetriebene Nockenwelle, vier Ventile pro Zylinder, elektronisches Motormanagement mit Magneti Marelli Marvel 4 ECU, eine Einspritzdüse pro Zylinder, Einlassquerschnitt 52 mm, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe.

Bohrung x Hub 105 x 69 mm
Hubraum 1195 cm3
Verdichtung 14,2:1
Nennleistung 139 kW (189 PS) bei 10650/min
Max. Drehmoment k. A.

Fahrwerk
Chrom-Molybdän-Gitterrohrrahmen, WP-Upside-down-Gabel, Ø 43 mm, verstellbare Federbasis, Zweiarmschwinge aus Aluminium, WP-Zentralfederbein, direkt angelenkt, verstellbare Federbasis und Zugstufendämpfung, Lenkkopfwinkel 66,7 Grad, Nachlauf 97 mm, Brembo-Doppelscheibenbremse vorn, Ø 320 mm, radial verschraubte Vierkolben-Festsättel, Galfer-Scheibenbremse hinten, Ø 220 mm, Brembo-Doppelkolben-Festsattel.

Speichenräder mit Alu-Felgen 3.50 x 17; 6.00 x 17
Reifen (Pirelli)120/70 x 17; 190/55 x 17

Maße+Gewichte
Radstand 1424 mm, Sitzhöhe variabel, Gewicht fahrbereit ohne Benzin 170 kg (Reglement-Mindestgewicht), davon 8 kg variabler Ballast.

Höchstgeschwindigkeit: 301 km/h (in Portimão)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel