Trial-WM: Info (Archivversion) Short Cut

l Hefenbrock: Erfolgsserie zum Saisonabschluss
Der 21-jährige Speedway-Pilot Chris-
tian Hefenbrock steuert auf Erfolgskurs ins Jahr 2007. Beim Finale der Speedway-DM in Herxheim sicherte sich der Mann aus dem nordwestlich von Berlin gelegenen Liebenthal erstmals in seiner Karriere den nationalen Titel. Nach dem dritten Gesamtrang der Speedway-
Junioren-WM und dem Triumph in der DM schaffte Hefenbrock auch noch Platz drei in der Schlusswertung der Europameisterschaft. Ausgerechnet hatte er sich lediglich einen Platz in den Top Ten.
l Raga: Trial-Titel verteidigt
Zum zweiten Mal in Folge gewann
der spanische GasGas-Fahrer Adam Rage die Freiluft-Trial-Weltmeisterschaft. Obwohl er über einen komfor-
tablen Punktevorsprung verfügte, holte sich Raga den Titel beim Finallauf
in Spa-Francorchamps/Belgien ganz
im Stil eines Champions – mit einem
Sieg. Das war freilich nicht so leicht getan wie gesagt, denn zwischen Albert
Cabestany und Doug Lampkin ging
es noch um Platz drei der Gesamtwertung, beiden wäre Platz eins in Spa höchst hilfreich gewesen. Weil Raga und Cabestany schließlich punktgleich und mit identischen Sektionsergeb-
nissen aus dem Wettbewerb hervorgingen, musste ausnahmsweise die Fahrzeit zur Entscheidung herangezogen werden – zugunsten von Raga.
l Hiemer: Weiter mit KTM
Der deutsche Supermoto-WM-Kandidat Bernd Hiemer wird 2007 seine
Zusammenarbeit mit KTM fortsetzen. Die Österreicher, die Hiemer dieses Jahr nur inoffiziell unterstützten,
werden in der kommenden Saison
wieder als echtes Werksteam bei
der WM auftreten. Hiemer wird als
einziger Werksfahrer in der S2-Klasse auf einer 450er starten, die er maß-
geblich mitentwickeln soll.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote