Triumph-Marken-Cup Street-Triple-Cup 2009

Foto: Triumph
Der Triumph-Street-Triple-Cup 2008, kurz T-Cup, ist zu Ende. Nun gibt Triumph bekannt, dass der Cup auch 2009 fortgeführt wird. Neues Basismotorrad wird die frisch präsentierte Street Triple R sein. 2008 kostete das Komplett-Paket aus rennbereitem Motorrad, Fahrerausstattung, Nenngeld, sowie die Betreuung und Wartung während des Rennens 10499 Euro. Es ist davon auszugehen, dass der Preis für 2009 in einem ähnlichen Rahmen liegen wird. Am genauen Reglement und Rennkalender für die Saison 2009 wird derweil noch gefeilt, aber alles Organisatorische soll spätestens nach der Intermot im Oktober bekannt gegeben werden. Der T-Cup 2008 wurde an fünf Tagen in insgesamt zehn Läufen ausgefahren, unter anderem auf dem Schleizer Dreieck, in Hockenheim und Oschersleben. In der Abschlussbilanz lag Christoph Hellmich, der die Hälfte aller Rennen gewinnen konnte, mit 184,5 Punkten klar vor dem Zweitplatzierten Rainer Kißner mit 161 Punkten. Dritter wurde Frank Spenner mit 142 Punkten. Mehr Infos zu der Rennserie gibt's unter www.street-triple-cup.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel