Valentino Rossi und Yamaha Auf ein Neues

Foto: Yamaha
Valentino Rossi hat seinen Vertrag mit Yamaha um ein Jahr verlängert. Damit wird der amtierende Weltmeister auch 2006 in der MotoGP-Klasse für den japanischen Hersteller starten, der in diesem Jahr sein 50. Firmenjubiläum feiert (Sonderbeilage in der nächsten Ausgabe von MOTORRAD). Und zurzeit sieht alles danach aus, dass Rossi diese Firmenjubiläum auch mit einem Weltmeistertitel 2005 krönen wird – schließlich führt er nach zehn von 17 Rennen die WM-Tabelle mit über 100 Punkten Vorsprung an.

Die MotoGP-Saison 2005 im Überblick:


Jerez/SpanienBerichtFoto-Show
Estoril/PortugalBerichtFoto-Show
Shanghai/ChinaBerichtFoto-Show
Le Mans/FrankreichBerichtFoto-Show
Mugello/ItalienBerichtFoto-Show
Barcelona/KatalonienBerichtFoto-Show
Assen/NiederlandeAssen 2004Foto-Show
Laguna Seca/USABerichtFoto-Show
Donington/GBBerichtFoto-Show
Sachsenring/DBerichtFoto-Show
RückblickeMotoGP 2004MOTORRAD 2004
Grid GirlsAuswahl 2004Auswahl 2003

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel