Veranstalter (Archivversion)

Beiden Top-WM-Serien des Straßen-Motorradrennsports merkt man ihre mediterran geprägte Organisation deutlich an, etwa bei der sehr italienisch-familiären Arbeitsweise der Agentur FGSport, die, angeführt von den römischen Brüdern Maurizio und Paolo Flammini, seit 1989 die Superbike-WM veranstaltet. Als gesamter Event bemüht sich die Superbike-WM um eine freundliche, kooperative Grundstimmung im Fahrerlager. Die MotoGP-WM steht seit 1992 unter der Führung der spanischen Eventagentur Dorna und deren Chef Carmelo Ezpeleta. Auch wenn die Spanier ihre Serie deutlich straffer organisiert präsentieren, fällt in beiden Meisterschaften auf, dass Fahrer aus Spanien und Italien stark dominieren.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel