Vorschau: MotoGP in Motegi Krönung in Japan?

Foto: 2snap
Beim freien Training zum Großen Preis von Japan in Motegi (Eurosport überträgt die Rennen am Sonntag ab 4 Uhr MESZ, MotoGP ab 6.45 Uhr) haben heute die Bridgestone-Teams dominiert. Aber der designierte Weltmeister Valentino Rossi hat als Vierter trotzdem seine Konkurrenten in der WM hinter sich gelassen. Eigentlich kann man die Verfolger in der WM-Tabelle jedoch nur noch „nominelle Konkurrenten“ nennen, denn bei 132 Punkten Vorsprung auf den an zweiter Stelle liegenden Max Biaggi reicht Rossi ein zweiter Platz, um bei dann noch fünf ausstehenden Rennen uneinholbar in Führung zu gehen und sich zum Weltmeister zu krönen.

Hinter Biaggi folgen mit jeweils drei weiteren Punkten Abstand Marco Melandri und Colin Edwards. Zumindest der Kampf um Platz zwei in der WM-Wertung verspricht neben den einzelnen Rennen also noch Spannung.

Zur Einstimmung auf das Rennen am Sonntag hier die Foto-Show aus Motegi vom letzten Jahr

Die MotoGP-Saison 2005 im Überblick:


Jerez/SpanienBerichtFoto-Show
Estoril/PortugalBerichtFoto-Show
Shanghai/ChinaBerichtFoto-Show
Le Mans/FrankreichBerichtFoto-Show
Mugello/ItalienBerichtFoto-Show
Barcelona/KatalonienBerichtFoto-Show
Assen/NiederlandeAssen 2004Foto-Show
Laguna Seca/USABerichtFoto-Show
Donington/GBBerichtFoto-Show
Sachsenring/DBerichtFoto-Show
Brünn/CZBerichtFoto-Show
RückblickeMotoGP 2004MOTORRAD 2004
Grid GirlsAuswahl 2004Auswahl 2003

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote