Zielflagge: Grand Prix in Indianapolis/USA (Archivversion) Spanische Offensive

Spektakulär sind die Pläne des steinreichen spanischen Bauunternehmers Francisco Hernando als Geldgeber des Onde-2000-Teams. Nach einem Debütjahr mit KTM-Maschinen in der 125-cm3-Klasse war für 2009 ursprünglich ein 250er-Top-Team geplant, doch Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta roch fette Beute für die unter Geld- und Teilnehmermangel leidende MotoGP-Kategorie und schleuste die Investition direkt in die Königsklasse um. Unter Leitung der spanischen Nieto-Brüder Gelete und Pablo und mit einer fünften Ducati Desmosedici kommt es nun zum Comeback des zweimaligen Vizeweltmeisters Sete Gibernau, der die Ducati dieses Jahr schon zweimal ausgiebig getestet und dabei ordentliche Rundenzeiten hingelegt hat. fk

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote