30 Jahre Yamaha Ténéré Wüstenlegende feiert Geburtstag

Die Dakar-Legende Yamaha Ténéré wird 30 Jahre alt, ebenso der Ténéré Owner's Club Switzerland. Um das gebührend zu feiern, fahren Ténéré-Fahrer aus ganz Europa zum internationalen Treffen „30 Years – 1 Spirit“ im schweizerischen Bonaduz.

Foto: www.fotopower.ch

Vom 22. bis 25. August vereinen sich Globetrotter und Fans der Yamaha Ténéré in Bonaduz. Dort wird das Doppeljubiläum von Yamahas legendärer Reiseenduro Ténéré und dem Schweizer Ténéré Owner’s Club gefeiert. Das Festgelände befindet sich direkt an der Autobahn A13 inmitten der Bündner Bergwelt, umgeben von zwölf Alpenpässen. Auf dem Programm stehen Ausfahrten, Dakar-Piloten, Rallyemaschinen und Reisevorträge.

Anzeige

So sieht das Programm aus

  • Donnerstag, 22. August: ab 14 Uhr Anmeldung, ab 19 Uhr „Motonotturno“: leichte Schotterausfahrt bei Vollmond
  • Freitag, 23. August: Bündner Alpenpässe: Gemeinsame Fahrt auf den Albula-Bernina-Splügen und Julierpass, Schotterfahrt zum Palügletscher; Abendprogramm mit Alphornbläsern und Reisevorträgen
  • Samstag, 24. August: individuelle Entdeckungen, Freinacht und Jubiläumsprogramm
  • Sonntag 25. August: gemeinsames Frühstück, Verabschiedung und Ende der Veranstaltung gegen Mittag

 

Eine Übernachtung im Zelt inklusive „30 Years“-Funktionsshirt gibt es für 20 Schweizer Franken, drei Übernachtungen samt Shirt kosten 30 Franken. Bis Sonntag, 18. August, besteht noch die Möglichkeit sich online für das Treffen anzumelden. Weitere Informationen finden sich unter http://tenere-e-tours.ch.


Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote