Treffen im Technikmuseum Sinsheim Alternative Antriebsformen auf Achse

Fahrzeugtreffen im Auto & Technik Museum Sinsheim. Unter dem Motto "Es muss nicht immer Super sein" lädt das Museum Sinsheim am Samstag, 24. April 2010 zum dritten Mal zwei-, drei- und vierrädrige Fahrzeuge mit alternativem Antrieb zu einem großen Treffen auf dem Freigelände des Museums ein.

Ob Elektro-, Solar-, Hybrid-, Holzvergaser- oder Dampfantrieb - alle sind herzlich eingeladen. Für Elektrofahrzeuge steht eine ausreichende Anzahl von Aufladestationen bereit, unter anderem an der museumseigenen Solartankstelle, die im vergangenen Jahr in Kooperation mit den Firmen Würth Solar und Solar-Perfekt sowie der Maybach Schule Heilbronn errichtet wurde.

Das Treffen bietet hervorragende Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch über den Stand der alternativen Antriebstechnik im Fahrzeugbau. Und natürlich eine große Show für alle interessierten Besucher. Außerdem werden zahlreiche Hersteller von alternativer Antriebstechnik ihre Neuheiten vorstellen. Einer der Höhepunkte wird die Vorführung von zwei über 100 Jahre alten Elektroautos der Marke Columbia aus der Museumsausstellung sein, die mit moderner Solartechnik nachgerüstet wurden. Alle Teilnehmer die am 24. April 2010 mit alternativ angetriebenen Fahrzeugen nach Sinsheim kommen, erhalten freien Eintritt ins Museum. Weitere Infos unter www.technikmuseum.de

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote