26 Bilder
Französisches Motorradtreffen in Pecquencourt 2010: Internationale Custombike-Bauer stellen ihre Schätze zur Schau.

Bericht: Salon de la Moto Pecquencourt Motorradkirmes in Frankreich

Allgemein bekannt: die Franzosen sind völlig Motorrad-verrückt. Zum 31. Mal fielen rund 45000 Kradbetreiber in das 5800 Seelen Örtchen Pecquencourt nahe bei Valenciennes Ende März ein.

Mit Stunt- und Customshows sowie Live-Konzerten, indoor wie outdoor - stellte der MC Pecquencourt mit seinen 200 Mitgliedern eine wahre Motorrad-Kirmes auf dem riesigen Event-Gelände am Dorfrand auf die Räder. Zeltdächer schützten die zur Schau gestellten, wertvollen Custombikes aus dem In- und Ausland. In der Festhalle nebenan präsentierte der Club eine Ausstellung internationaler Rennmotorräder aus vergangenen Zeiten (1968-78), modifizierte Harleys, umgebaute Streetfighter und getunte Supersportler. Auf dem Freigelände bot sich ein buntes Treiben wie auf einem Jahrmarkt, bevölkert von ganzen Freundes- und Familienbanden, zünftig in Motorradbekleidung. Auf dem Außengelände bildeten zwei Erdhügel die Tribüne an der asphaltierten Strecke für die Stunt-Akrobaten Rainer Schwarz aus Deutschland und Humberto Ribeiro aus Portugal. Acht international bekannte FMX-Akrobaten begeisterten mit ihrer Freestyle-Show zudem die Besucherströme. Während das Festgelände am Stadtrand den Hauptattraktionspunkt bildete, zog es das versammelte Volk bei der Einreise nach Pecquencourt zuerst mal ins Zentrum. Auf dem Platz vor dem "Hotel de Ville" als Dorfmittelpunkt ging es zu wie in Ramsey auf der Isle of Man während der Tourist Trophy.
Anzeige
Das ganze Dorf beteiligte sich am Fest: in den Hof- und Toreingängen boten die Einwohner Getränke und Leckereien für einen kleinen Obulus feil.  Jeder noch so schmale Hinterhof diente - notdürftig freigeräumt - als Parkplatz für all die Motorräder, die auf den Straßen und Bordsteinen keinen Platz mehr fanden. Sogar die Dorfwiesen verwandelten sich in Zeltplätze für die aus der Ferne Angereisten. Wer also auf der Suche nach einem Motorradfestival mit nahezu familiären Anschluss zum Saisonstart ist, wird sich hier bestens aufgenommen und bedient fühlen. Auch im nächsten Jahr lädt der MC und die Stadt Pecquencourt zu ihrer Motorradkirmes ein. Infos: www.mc-pecquencourt.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote