BMW-Zweiradtage in München Weiß-blaue Luft schnuppern für umsonst

Am 27. und 28. Juli 2013 finden die fünften Zweiradtage in der BMW-Welt und im BMW-Museum statt. Ein ganzes Wochenende stehen dabei Fahrzeuge auf zwei Rädern im Mittelpunkt.

Foto: BMW

Nichts für schwache Nerven sind die waghalsigen Stunts und Tricks der etablierten Zweiradprofis: Auf der Freifläche Ost vor der BMW Welt wird der mehrfache Motorrad-Stuntriding-Weltmeister Chris Pfeiffer das Publikum mit seiner Show dreimal täglich (11 Uhr, 13 Uhr, 15:45 Uhr) begeistern.

Seine waghalsigen Stunts vollführt Pfeiffer auf einer BMW F 800 R. Der Mountainbiker Igor Obu setzt seine Tricks in einer Jump-&-Trial-Show in Szene. Obu tritt um 11:30 Uhr, 14:30 Uhr und um 17:00 Uhr auf. Enduro-Shows mit Treppenfahrten inmitten der BMW-Welt gehören ebenfalls zum Showprogramm.

Anzeige

Testräder und Probefahrten

Wer mitmachen möchte, der ist auf dem Mountainbike- und Segway-Testparcours gut aufgehoben. Fahrräder, Segways und Helme können dort kostenlos ausgeliehen werden. Verschiedene Hindernisse gilt es im Parcoursfahren zu bewältigen, um so das eigene Fahrgefühl und die Geschicklichkeit zu verbessern. Außerdem haben Motorradinteressierte ohne Führerschein die Möglichkeit, unter Anleitung erste Runden auf einem Motorrad zu drehen.

Anzeige
Foto: BMW

Kids-Bike-Parcours und Kinderverkehrsschule

Für Kinder ist im Kids-Bike-Parcours ebenfalls gesorgt. Mit Hilfe von Fahr- und Laufrädern, Hindernissen und Verkehrszeichen kann sich der Nachwuchs dort spielerisch an den Straßenverkehr herantasten. In der Kinderverkehrsschule erfahren Kids im Alter von zwei bis sechs Jahren in einem altersgemäßen Verkehrsunterricht mehr über Verkehrsschilder und das richtige Verhalten auf der Straße. Anschließend können die Kleinen das Gelernte auf dem BMW Baby Racer, dem BMW Kids Bike oder dem Junior Bike umsetzen und erhalten dafür einen persönlichen Kinderführerschein.

BMW Motorrad im BMW-Museum

Dem Jubiläum „90 Jahre BMW Motorrad“ widmet das BMW-Museum unter dem Aspekt „Leidenschaft“ eine Sonderausstellung. Diese stellt zehn Persönlichkeiten und deren Beziehung zum BMW-Motorrad vor. Bei trockenem Wetter werden am Familiensonntag vor dem BMW-Museum stündlich Mitfahrten im Seitenwagen einer historischen BMW R 12 ver- lost. Zudem wird das Motorrad BMW R 1150 RT US California Highway Patrol auf der Museumsterrasse vorgeführt. Kinder können T-Shirts mit Motorradmotiven gestalten.

Der Eintritt zu den Zweiradtagen ist kostenlos, für das BMW-Museum wir jedoch der reguläre Eintrittspreiss verlangt – am Familiensonntag ist er reduziert. Weitere Informationen unter www.bmw-welt.com.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote