Bremen Classic Motorshow (6. bis 8. Februar 2015) Italienische Klassiker auf der Messe Bremen

Von 6. bis 8. Februar 2015 findet die Bremen Classic Motorshow statt. Freunde italienischer Klassiker können sich auf der Sonderschau "Design und Rennen" unter anderem auf historische Modelle von Ducati, Moto Guzzi und MV Agusta freuen.

Foto: Messe Bremen

Seit 2002 findet jährlich die Bremen Classic Motorshow statt. Auch im nächsten Jahr können sich Freunde klassischer Motorräder auf einige Motorsport-Modelle aus vergangenen Zeiten freuen. Im Fokus der Messe werden im nächsten Frühjahr klassische, italienische Renn-Motorräder stehen. Außer historischen Motorrädern werden auch viele klassische Automobile aus dem Motorsport und verschiedene Sonderschauen auf der Messe zu sehen sein.

Ducati wird mit einigen Modellen aus längst vergangenen Jahren wie der Ducati Elite 200, Ducati 750 GT und der Ducati 916 vertreten sein. Zusätzlich werden weitere klassische Motorräder und Motoroller traditioneller italienischer Hersteller wie MV Agusta, Gilera, Miller, Moto Guzzi, Moto Major, Gilera und Piaggio auf der Sonderschau "Design und Rennen" auf der Messe Bremen stehen.

Anzeige

Übernachtung, Öffnungszeiten und Preise

Im vergangenen Jahr waren 650 Aussteller aus den Bereichen Oldtimer, junge Klassiker, Automobile, Motorräder, Motorsport, Ersatzteile und Restaurierung und über 45.000 Besucher auf der Bremen Classic Motorshow zu Gast, weshalb der Veranstalter empfiehlt, sich frühzeitig um Übernachtungsmöglichkeiten zu kümmern.

Die Bremen Classic Motorshow findet von 6. Februar bis 8. Februar 2015 statt und kann täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr besucht werden. Eine Tageskarte kostet 16 Euro. Die Zwei-Tage-Karte ist für 24 Euro zu haben. Zudem wird für 13 Euro eine ermäßigte Eintrittskarte für Schüler, Studenten und Versorgungsempfänger gegen die Vorlage eines Nachweises angeboten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote