Tagung des europäischen Fahrerverbandes FEMA FEMA-Tagung auf der Intermot 2012

Gesetzliche Hürden, Gefahren und sonstige Einschränkungen betreffen alle Motorradfahrer. Die FEMA gibt Europas Motorradfahrern eine Stimme. Die nächste FEMA-Tagung findet am 3. Oktober auf der Intermot statt. Diskutieren Sie mit Experten und Politikern über aktuelle Problemstellungen und Herausforderungen. Mit von der Partie: MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer.

Foto: FEMA

Die FEMA hat sich in Brüssel als Ansprechpartner bewährt, wenn es um Regelungen und Vorschriften für Europas Zweirad-Fahrer geht.  Sie verleiht damit den Interessen der Motorradfahrer eine Stimme.  Damit diese auch authentisch an den Interessen und Problemen der Biker anlehnt, finden regelmäßige Tagung statt auf der diskutiert und informiert wird.

Die FEMA-Tagung auf der Intermot 2012 findet am 3. Oktober im Congress Centrum Nord - Rheinsaal Sek. 1-4 statt.

Von 10:00 bis 16:30 Uhr werden Expertenmeinungen ausgetauscht. Unter anderem wird MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer mit weiteren prominenten Gästen über Fahrtrainings und Führerscheinregelungen diskutieren.

Um an der Tagung teilzunehmen, müssen Sie sich verbindlich anmelden. Als MOTORRAD-Leser müssen Sie nicht die volle Gebühr zahlen, sondern können die  vergünstigte Gebühr von 95 Euro für Riderscan-Verbunds-Mitglieder wählen.

 

Und so geht's:

  1. Bei fema-online.eu registrieren.
  2. Bei Company/Organisation "MOTORRAD's reader" angeben
  3. Bei Participition fee "Member of the RIDERSCAN consortium" auswählen

Alle Infos zur Intermot 2012

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote