Ducati-Fahrertrainings Rot macht erfinderisch

Damit die Fans ihr Sportmaterial mal ohne Blitzdingsgefahr scharf beschleunigen können, bietet Ducati auch 2009 wieder unter dem Logo "Ducati 4U" Fahrtrainings an.

Foto: Ducati
Klassisches dolce vita mit Hang zum laissez-faire verspricht die Ausschreibung: kein Zwang, kein Druck und vor allem: kein Gegenverkehr. So sollen die Teilnehmer am eigenen Fahrfluss feilen Rat bei Instruktoren einholen können.

Folgende Termine stehen bereits fest: 28./29. April Oschersleben, 27./28. Mai Hockenheimring (GP-Kurs), 17./18. August Eurospeedway Lausitz, 30. September bis 1. Oktober Oschersleben.

Weitere Termine, insbesondere einer am Nürburgring, sind in Planung und werden in Kürze bekannt gegeben. Die Teilnahme an Zweitagesveranstaltungen kostet 370 Euro, ein Tag 195 Euro. Fahrer und Fans anderer Marken sind gern gesehen; Verpflegung ist im Preis eingeschlossen.

Allen Teilnehmern stehen Ducati-Motorräder für Probefahrten auf der Rennstrecke zur Verfügung. Außerdem gibt's Mitfahrgelegenheiten auf dem Superbike-Zweisitzer. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, gibt es bei jedem offiziellen Ducati-Partner und unter www.ducati.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote