6 Bilder

Tag der offenen Tür E-Bikes fahren bis der Arzt kommt

Der E-Bike-Händler Orange Bike Concept in Karlsruhe lädt dieses Wochenende zum Tag der offenen Tür. Vom gemütlichen Pedelec bis zum sauschnellen E-Bike kann dort alles Probe gefahren werden.

Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. April, steht Karlsruhe mächtig unter Strom: Der Elektro-Bike-Händler Orange Bike Concept veranstaltet einen Tag der offenen Tür, an dem eine große Auswahl an Elektrofahrzeugen ausprobiert werden kann.

Als Highlight gilt die brandneue Zero DS mit üppigen 54 PS, bulligen 92 Newtonmeter Drehmoment und über 150 km/h Höchstgeschwindigkeit. Als Kontrast zur sportlichen Zero steht das E-Bikeboard Freeliner bereit, welches sich als praktisches Dreirad zum Einkaufen und für Menschen mit Einschränkungen eignet.

Ganz auf Stil bedacht ist das Feddz Elektro-Moped, ein fahrradähnliches E-Bike mit 45 km/h Topspeed und witziger Gepäcklösung. Ebenfalls zur schnellen Sorte zählen die eSpire-Modelle von Third Element: sie kommen teils als vollgefederte Fahrradderivate daher. Auch bei den Pedelecs von Grace, Conway, Ebike und Stromer gibt es die flotten Versionen, für die ein Versicherungskennzeichen notwendig ist. Aber auch 25-km/h-Varianten stehen hier bereit.

Alle E-Bike-Modelle können durch einen Testparcours gefahren werden, am Samstag steht auch für Segways ein spezieller Kurs bereit. Zur weiteren Unterhaltung tragen ein Ketten- und ein Kinderkarussell bei. Der Tag der offenen Tür findet statt bei OrangeBC, Heinrich-Wittmann-Straße 23 in 76131 Karlsruhe. Weitere Informationen unter www.orangebc.com.


Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote