FIM Women’s Training Camp 2014 MotoGP-Rennstrecke Brünn (23. bis 25.9.)

Für alle Frauen, die gerne mit dem Motorrad auf der Rennstrecke fahren – oder endlich damit anfangen möchten. Mit eigenem Motorrad oder einer BMW S 1000 RR – beides geht. Gefahren wird auf der MotoGP-Rennstrecke in Brünn, vom 23. bis 25. September.

FIM – das steht für Fédération Internationale de Motocyclisme. Nun, diese FIM hat sich die Frauenförderung im Motorradsport auf die Fahnen geschrieben und deshalb zusammen mit dem Fahr- und Renntrainings-Veranstalter Bike Promotion ein Rennstrecken-Trainingscamp für Frauen ins Leben gerufen. Angesprochen sind alle motorradfahrenden Damen, die ihre sportlichen Ambitionen auf der Rennstrecke ausbauen wollen oder endlich damit anfangen möchten.

Für die Turns auf der Strecke werden die Fahrerinnen in vier Gruppen eingeteilt: Erfahrungen mit nationalen und internationalen Lizenz-Rennserien, Erfahrungen aus Lizenz-freien Rennserien, ohne Rennerfahrung, mit nur wenig Rennstreckenerfahrung. Ganz grün in Sachen Motorradfahren auf der Rennstrecke sollte man also nicht sein, aber selbst die Frauen, die bisher nur normale Fahrtrainings, Kurvenschulen etc. hinter sich haben, sind angesprochen.

Anzeige

Kennenlernen, austauschen, vernetzen

Dadurch, dass Frauen aus der ganzen Welt, mit unterschiedlichen Rennstrecken-Fahrniveaus aufeinandertreffen, ergeben sich viele Möglichkeiten zum Kennenlernen, Austauschen, Vernetzen. Vorwiegend wird Deutsch und Englisch gesprochen, Übersetzer für Spanisch, Russisch, Tschechisch, Slowakisch und Italienisch werden laut Bike Promotion aber auch parat stehen.

Anzeige

Die Fakten

Das nächste FIM Women’s Training Camp ist vom 23. bis 25. September 2014, Anreise am 22. Abreise am 26. September. Am 25. September steigt noch eine Abschlussparty.

Zur Wahl stehen zwei Pakete: 1.) mit eigenem Motorrad, oder 2.) mit einer BMW S 1000 RR, die von BMW vor Ort bereit gestellt wird. Die günstigere Variante ist klar die 1., mit eigenem Motorrad: 499 Euro. Dieses Paket umfasst:

  • Drei Fahrtage
  • Instruktoren (Maria Costello (GBR), Simon Crafar (NZL), Juergen Fuchs (GER), Sabine Holbrook (SUI) and Armin Scherdan (GER))
  • Workshops (siehe Instruktoren)
  • Technischer Support (Wenn mal was am Mopped nicht läuft, oder die Räder für den Reifenwechsel ein- und ausgebaut werden müssen)
  • Fahrwerksservice
  • Reifenservice
  • Zeitnahme
  • Doppelzimmer im Hotel
  • Vollverpflegung

    Das 2. Paket kostet 899 Euro und beinhaltet zusätzlich:

    • BMW S 1000 RR für drei Fahrtage (Selbstbeteiligung bei Schaden: 1500 Euro)
    • Benzin
    • Reifen
    • Technischen Support von BMW-Technikern

      Fotografen an der Strecke

      Professionelle Fotografen werden sich ebenfalls an der Strecke rumtreiben und die Knieschleifaktionen für die Ewigkeit festhalten.

      Im Rahmen des FIM Women’s Training Camp gibt es also das Rundum-sorglos-Paket oder das ziemlich-sorglos-Paket. Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

      Für weitere Infos: www.bike-promotion.com oder auf Facebook-Veranstaltungsseite.

      Zur Inspiration und Motivation:


      Artikel teilen

      Aktuelle Gebrauchtangebote