Freestyle-Motocross Kings of Xtreme ersatzlos abgesagt Dortmunder Termin 2013 gestrichen

Die Freestyle-Motocross-Show Kings of Xtreme in der Dortmunder Westfalenhalle wurde aus technischen Gründen ersatzlos abgesagt.

Foto: Veranstalter

Das Freestyle-Motocross-Event Kings of Xtreme in Dortmund wurde ersatzlos gestrichen. Seit vier Jahren fliegen bei Kings of Xtreme in Leipzig wagemutige Stuntfahrer mit ihren Motorrädern und BMX durch die Luft. In diesem Jahr sollte die Veranstaltung am 11. und 12. Oktober Premiere am zweiten Standort in der Dortmunder Westfalenhalle feiern.

Als Grund für die Absage nennen die Veranstalter „unvorhergesehene technische Probleme [...] die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung nicht sicherstellen lassen“. Worum es sich dabei im Detail handelt, konnten die Verantwortlichen MOTORRAD bislang nicht sagen. Der Termin in Leipzig am 24. und 25. Januar 2014 habe aber in jedem Fall bestand.

Zudem gab der Veranstalter bekannt, dass bereits gekaufte Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgenommen werden und das Geld für die Dortmunder Veranstaltung ausbezahlt würde.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel