HMT 2012: Motorradmesse in Norddeutschland wird volljährig Hamburger Motorrad Tage vom 27.-29. Januar

Bereits zum 18. Mal locken die Hamburger Motorrad Tage mit Neuheiten rund ums Thema Motorrad. Die Besucher erwartet außerdem ein Hindernisparkur für Quads, eine Ducati-Kinder-Motorradbahn und regelmäßige Stuntshows.

Foto: Veranstalter

Die Hamburger Motorrad Tage laden in diesem Jahr wieder alle Motorradbegeisterten zum Saisonauftakt ein. Vom 27.-29. Januar präsentieren zahlreiche Motorrad- und Zubehörhersteller ihre Highlights für die kommende Saison: Zahlreiche neue Motorradmodelle können unter die Lupe genommen werden, dazu gibt es Schutzkleidung und Reiseausrüstung zu günstigen Messepreisen.

Auf einem Quad-Hindernisparkur können Erwachsene ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Auf die kleinen Besucher wartet eine Ducati-Kinder-Motorradbahn. Zusätzlich heizt Motorrad-Stuntfrau Mai Lin den Besuchern mit ihrer Feuershow ein. Außerdem vor Ort: der professionelle Ruhestörer Gerd Habermann, mit seinem Jet-Dragstar. Das 3000-PS-Monstrum wird für regelmäßige Lärmeinheiten ordentlich aufgedreht.

Geöffnet haben die Hamburger Motorrad Tage am Freitag von 12-20 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 9-18 Uhr. Die Messe findet in der Hamburger Messe statt (Hallen B2 und B5). Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 12 Euro. Schüler, Studenten und körperlich beeinträchtigte Personen zahlen 8 Euro.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel