17 Bilder

Open House bei den Harley-Davidson-Händlern am 16. April 2016 "Start me up"

Die einen sehen den Gang zum Händler wie einen notwendigen Termin beim Zahnarzt. Die anderen, und dazu gehören anscheinend die meisten Harley-Fans, zelebrieren solche Termine mit Herzblut. Am 16. April feiern auch die Vertragshändler mit.

Was bieten die Harley-Händler beim Tag der offenen Tür am 16. April 2016? Heißen Kaffee zum Beispiel, so ist der Pressemitteilung zu entnehmen. Optional auf Wunsch: Geselligkeit und Wochenendplanung, Event- und Routentipps außerdem.

Natürlich sollen die Harley-Neuheiten 2016 - modellgepflegte Sportster-Varianten und S-Modelle mit 110-cui-Motoren - die Besucher anregen: zum Fachsimpeln, zum Anschauen, zum Draufsetzen - aber ausdrücklich auch zum Probefahren. Und womöglich, darüber schweigt sich der Pressetext aus, auch zum Neukauf.

Wer nicht gleich fünfstellige Beträge ausgeben will, findet beim Harley-Davidson-Händler natürlich das gewohnt umfangreiche Sortiment an modischer Bekleidung und Zubehörprodukten.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote