Allrounder-Touren mit Lerneffekt Honda bietet Ausfahrten mit Sicherheitstrainings an

Wie in den vergangenen Jahren organisiert Honda auch 2010 mehrtätige Gruppenausfahrten, die mit Perfektions- und Sicherheitstrainings kombiniert werden. Ziel ist die Verbesserung des Fahrkönnens der Teilnehmer - und eine schöne Tour zu erleben.

Foto: Honda

An insgesamt fünf Ausfahrten können sich Honda-Fahrer dieses Jahr anmelden. Die Touren reichen vom Sauerland über das Rothaargebirge und dem Ferienland Waldeck bis hin zum nordöstlichen Hessen und sind für alle Honda-Straßenmaschinen vorgesehen.
Das viertägige Programm bietet Perfektions- und Sicherheitstrainings, die sowohl am ersten als auch am letzten Tag stattfinden. In den zwei dazwischenliegenden Tagen werden Touren auf verkehrsarmen Nebenstrecken unternommen.

Während der gesamten Ausfahrt haben die Teilnehmer zusätzlich die Möglichkeit, an einem der vier Tage ihr eigenes Motorrad gegen eine vom Veranstalter bereitgestellte Honda VFR 1200 F einzutauschen. Dies muss jedoch im Voraus bei der Buchung angegeben werden.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer jeweils 519 Euro, für Beifahrer 290 Euro. Im Preis inbegriffen sind drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück und zwei Abendessen. Die erste Ausfahrt des Jahres ist die Tour "Land der 1000 Berge" vom 9. bis 12. Mai 2010. Sie wird durch das Sauerland und seine Umgebung führen. Die maximale Anzahl liegt jeweils bei zehn Motorrädern pro Gruppe.

Genauere Informationen zu den Touren sowie weitere Tour-Daten finden Sie unter www.honda.de.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel