Intermot Köln 2010 Neu: Alternative Antriebe

Die Intermot Köln erweitert für das Jahr 2010 ihr Programm. Neben Motorrädern, Rollern und Quads, werden im nächsten Jahr erstmals auch Fahrräder ausgestellt sein.

Foto: Intermot
Den Übergang zwischen motorisierten und mit Muskelkraft betrieben Zweirädern, sollen laut Veranstalter die "Elektrisch angetriebene Zweiräder" bilden.

Zu diesem Zweck wird die Halle vier der Kölnmesse 2010 zur "Grünen Halle". Unter dem Titel "Light Electric Vehicles" (LEV) werden dort neben Fahrrädern auch Pedelecs, E-Bikes und E-Roller ausgestellt.

 

Die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Messe öffnet vom 6. Bis 10. Oktober den Besuchern ihre Pforten. Auch im kommenden Jahr werden vom Veranstalter rund 1100 Anbieter aus zirka 40 Ländern erwartet.

Anzeige

Die beliebtesten Foto-Shows von der Intermot 2008

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel