INTERMOT 2016 - Outdoor-Events Raus in Freie!

Eine Menge Attraktionen warten auf dem Freigelände der INTERMOT 2016 auf die Besucher: Dragracing, Dirt-Track-Rennen, Stuntshow, Probefahr-Möglichkeiten und vieles mehr.

Anzeige

1 Großer Probefahr-Parcours

Probieren geht über Studieren. Aktuelle Motorrad-Modelle aller Marken und Klassen warten auf dem Parkplatz P1 an der Westseite der Messehallen darauf, Probe gefahren zu werden. Mitmachen kann jeder, der im Besitz einer entsprechenden gültigen Fahrerlaubnis ist; auch 48-PS-Maschinen stehen zur Verfügung.

Jeder Teilnehmer soll bis zu drei Motorräder drei Runden lang kostenlos ausprobieren können. Der Parcours verspricht auf 600 Metern Gelegenheit, die Fahreigenschaften der verschiedenen Modelle zu erfahren und zu vergleichen. 

Erfahrene Instruktoren stehen für Einweisungen an den brandneuen Maschinen beratend zur Seite. Wer keinen Helm und keine Schutzkleidung dabei hat, kann sich vor Ort etwas Passendes ausleihen.

Ein paar Parcours-Runden auf absoluten Neuheiten zwischen 125 cm³ und 1290 cm³ sagen mehr als 1000 Worte. Und gleich nebenan die Faszination Trial. Hier lassen wahre Artisten ihre wendigen, leichten Trial-Maschinen über erstaunlichste Hindernisse tanzen. Nachmachen wird nicht empfohlen, Zuschauen in jedem Fall.

Anzeige

2 1/8-Meile-Sprint

Beschleunigungsrennen. Die Essenza-Highlights und die Sultans of Sprint bieten einen Hauch von Glemseck 101 – auf dem Freigelände hinter Halle 5 lautet die Parole an allen Messe-Tagen: Vollgas auf der Achtelmeile. Es treten die schnellsten Custombikes gegeneinander an – von Dragster bis Naked.

3+4 Dirt Track School/Rennstrecke

Schnell und schmutzig. Wer Bock auf Motorsport hat, ist hier richtig. In der aus Großbritannien stammenden Dirt Track School trainieren erstmals Teams korrektes Driften unter Betreuung von Ex-Europameister Peter Boast. Am Sonntag steigt das große Finale. Mit dabei ist auch ein Team des Sportmotorrad-Magazins PS. Spannung pur ist angesagt.

5 Side by Side- Rennstrecke

Stunde der Alleskönner. Kubikmeterweise Lehm und Spezialboden wurden nicht nur für die Dirt Tracker angekarrt. Am Freitag, den 7. Oktober und am Samstag, 8. Oktober trägt die deutsche Szene-Elite die Finalläufe der Saison aus.

6 Freestyle-MX

Luftnummer. Die Besten der Szene begeistern mit Akrobatik in luftiger Höhe. Unglaubliche Freestyle-Motocross-Darbietungen sind angesagt: Eine Actiontruppe zeigt atemberaubende Motocross-Sprünge – fast 20 Meter über dem Boden.

7 Stuntshows P1

Da brennt die Luft. Wenn die Stunt-Profis loslegen, bleibt dem Publikum die Spucke weg. Während der gesamten Messezeit stellen die Motorrad-Akrobaten ihr Können unter Beweis. Atemberaubende Darbietungen, die man sich nicht entgehen lassen darf.

8 E-Bike-World Challenge

Volle Power. Auf der Beschleunigungsstrecke wird gezeigt, wie viel Power in den neuen Vollstrom-Zweirädern steckt. Ziemlich sportlich, die ganze Action.

9 E-Bike-Parcours

Einfach mal ausprobieren. Hier ist Gelegenheit, innovative E-Bikes diverser Hersteller unter realen Bedingungen zu testen. Der Check-in ist in Halle 5.2.

10 E-Scooter- Parcours

Roller unter Strom. Leise, flink und umweltfreundlich – die neuesten Elektro-Roller stehen bereit, um unter Alltagsbedingungen getestet zu werden, unter anderem auf Steigungen im Mittelgebirgsformat.

11 Quad-Parcours

Vier for fun. Zur Abwechslung mal vier Räder: In der Vielzahl der Quads und ATVs findet jeder sein Wunschmodell, mit dem der anspruchvolle Test-Parcours befahren wird – sitzend wie auf einem Motorrad, aber von vier Rädern umgeben. Eine ganz neue Erfahrung für Biker.

12 Reise-/Hard-Enduro-Parcours

Querfeldein. Wer schon immer einmal große Reisemaschinen mit Stollenreifen im Gelände ausprobieren wollte, ist hier richtig. Erfahrene Instruktoren stehen für eine Anleitung vor den Offroad-Testfahrten bereit.

13 Trial-Parcours

Voll angesagt. Enduro-Wandern mit superleichten Geländemaschinen oder speziell vorbereiteten Trial-Motorrädern ist ein ganz neuer Freizeit-Trend. Genau das kann man hier ausprobieren. Zwischendurch demonstrieren Profis des Fachs, was mit Trial-Maschinen auf Wettbewerbs-Niveau so alles möglich ist.

14 Kids Mini-Parcours

Früh übt sich. Die heranwachsende Nachwuchsgemeinde der Motorrad-Fans kann hier die ersten Fahrversuche unter optimaler Sicherung und Betreuung machen (Einverständniserklärung der Eltern muss vorgelegt werden). Zur Verfügung stehen dafür Kinderfahrräder, Mini-Bikes und Mini-Quads. Ein Mordsspaß und eine spielerische Herausforderung für die Kleinen.

15 Stuntshows P8

Völlig schwerelos. Die Gesetze der Schwerkraft scheinen für sie nicht zu gelten. Das Publikum reibt sich die Augen, wenn die Top-Fahrer der Zunft scheinbar die Gesetze der Physik auf den Kopf stellen. Mitreißende Shows während der gesamten Messe.

16 Probefahr-Parcours bis 125 cm³

Appetit-Anreger. Fans ohne Führerschein gehen nicht leer aus: Unter sachkundiger Anleitung dürfen sie die ersten Meter im Sattel zurücklegen und Benzinduft schnuppern.

17 Action, Safety and More-Parcours (ifz)

Auf Nummer Sicher. Das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) setzt das Thema Sicherheit spektakulär in Szene: Die Show ist eine Mixtur aus Stunt, Action sowie Fahrdemonstrationen und bietet höchsten Unterhaltungswert.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel