Moto Morini Scrambler

Modelle 2013 Moto Morini zeigt seine 2013er-Modelle bei Deusmoto in Österreich

Bei einer Saisoneröffnungsfeier im österreichischen Guntramsdorf zeigt der italienische Motorradhersteller Moto Morini seine für 2013 überarbeiteten Modelle.

Anzeige
Foto: Moto Morini
Moto Morini Granpasso
Moto Morini Granpasso

Wer sich gerade in Österreich aufhält, in der Nähe wohnt oder am Wochenende das Nachbarland ohnehin besuchen wollte, kann sich am Samstag, 13. April, die 2013er-Kollektion des italienischen Motorradherstellers Moto Morini ansehen. Mit gerade einmal drei Modellen ist die Auswahl nicht besonders groß, minder beeindruckend kommen die Morini deswegen aber nicht daher.

Gezeigt werden die Reiseenduro Granpasso (12.500 Euro), das Naked Bike Corsaro (11.900 Euro) und die Moto Morini Scrambler (10.900 Euro). Alle drei Moto Morini werden von einem 1200 Kubikzentimeter großen V2-Motor angetrieben.

Anzeige
Foto: Moto Morini
Moto Morini Corsaro
Moto Morini Corsaro

In der Granpasso leistet der Motor 118 PS und 104 Newtonmeter Drehmoment, in der Corsaro treibt der Twin 140 PS und 122 Newtonmeter zusammen und in der Scrambler bescheidet er sich mit 117 PS und 105 Newtonmeter.

Alle Moto Morini erhielten für 2013 andere Farben, neue Sitzbänke und eine eine neue Anti-Hopping-Kupplung, welche die benötigte Handkraft am Kupplungshebel um 50 Prozent reduzieren soll. Seitdem Moto Morini nur noch über seine Homepage www.motomorinimotorcycles.eu Motorräder verkauft, ist der Termin am Samstag, 13. April, eine der wenigen Möglichkeiten, die Bikes live zu erleben. Ab 10 Uhr werden die Moto Morini bei Deusmoto präsentiert, Triesterstraβe 8, 2353 Guntramsdorf in Österreich.


Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote