Zum Achtzehnten Mal jährt sich die Internationale Motorrad Ausstellung in München.

19. Internationale Motorrad Ausstellung vom 17. bis 19. Februar MOTORRAD auf der IMOT 2012

Zum 19. Mal öffnet die IMOT in München, Süddeutschlands größte Motorrad-Messe, vom 17. bis 19. Februar 2012 ihre Tore. Hier präsentieren Hersteller ihre Neuheiten für die kommende Zweirad-Saison.

Anzeige
imot.de
Zum Achtzehnten Mal jährt sich die Internationale Motorrad Ausstellung in München.
Zum Achtzehnten Mal jährt sich die Internationale Motorrad Ausstellung in München.

Bikefans zieht es in den kommenden Tagen wieder nach München zur IMOT, der internationalen Motorrad Ausstellung. Harley-Davidson präsentiert hier seine brandaktuellen Modelle Softail Slim und Sportster Seventy-Two deutschlandweit zum ersten Mal einem Messepublikum. Weitere Stars der Messe sind die neuen Großroller von BMW und Ducatis Supersportler 1199 Panigale. Bei den hubraumstarken Tourenmotorrädern zeigen sich Triumphs Tiger Explorer, Hondas Crosstourer und die Kawasaki Versys dem Publikum.

Moto2-Weltmeister und Deutschlands große MotoGP-Hoffnung, Stefan Bradl, lädt IMOT-Besucher am 18. Februar 2012 um 11 Uhr und 13 Uhr zu zwei exklusiven Autogrammstunden auf den Honda Messestand in Halle eins ein – darüber hinaus wird sein Motorsport-Kollege, der zweifache IDM-Supersport-Meister Arne Tode, dort um 12 Uhr erwartet.

Das Messegelände M,O,C, liegt im Norden von München und ist über die A9 (Ausfahrt München-Freimann), den Frankfurter Ring oder die U6 (Station Kieferngarten) zu erreichen. Erwachsene zahlen zwölf Euro Eintritt, Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre vier Euro, und für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei. Der ermäßigte Eintrittspreis für Studenten, Schwerbehinderte und Rentner beträgt neun Euro.

Auch MOTORRAD wird wieder mit einem eigenen Stand auf der IMOT vertreten sein. Kommen Sie uns in Halle 2 Stand 222 besuchen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote