Rückblick Hamburg Harley Days 2011 600000 Harley-Fans auf dem Großmarkt in Hamburg

Vom 24. bis 26. Juni verwandelte sich die Hansestadt Hamburg zur Harley-Stadt. Laut Veranstalter wurden 65000 Motorräder und 600000 Fans der amerikanischen Marke auf dem 40000 m² großen Veranstaltungsgelände am Großmarkt in Hamburg gezählt.

Foto: Veranstalter

150 Anbieter präsentierten auf der Mainstreet vom Bikerhalstuch bis zu kompletten Motorradumbauten alles, was Motorradfahrer fasziniert. Harley-Davidson stellte seinen kompletten Modelljahrgang aus und lud zu Probefahrten ein. Für Unterhaltung sorgte Rainer Schwarz mit seiner Stuntshow. Für das leibliche Wohl und musikalische Untermauerung war auch gesorgt. Insgesamt elf Bands rockten auf der Bühne. Am Samstag präsentierten rund 90 Biker bei der Ride-In-Bike-Show in der Mönckeberg-straße die schönsten Custom¬bikes, die aus ganz Europa nach Hamburg gekommen waren. Zum Abschluss am Sonntag gab es einen traditionellen Motorradgottesdienst.

Anzeige

Laut eigenen Angaben einigten sich Veranstalter, Behörden und der Großmarkt darauf, dass die Hamburg Harley Days auch in den kommenden vier Jahren auf dem Großmarktgelände stattfinden werden. Vom 22. bis 24. Juni 2012 geht‘s also wieder rund in Hamburg.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel