Pionier aus Deutschland Duofront Motorräder - der ‚Kurvenneiger‘ des Dr. Trautwein

Das Auto und Technik Museum in Sinsheim/Baden-Württemberg ehrt den findigen Schwaben, der auch am Mondauto mitarbeitete.

Foto: Auto & Technik Museum Sinsheim

Ehre, wem Ehre gebührt: Das Konzept des Dreirads mit zwei Vorderrädern stammt nicht etwa aus Italien, sondern vom deutschen Ingenieur Wolfgang Trautwein. Das Auto & Technik Museum in Sinsheim/Baden-Württemberg ehrt den findigen Schwaben, der auch am Mondauto mitarbeitete, jetzt mit der Sonderausstellung „Duofront Motorräder - der "Kurvenneiger" des Dr. Trautwein“. Die Ausstellung läuft noch bis zum 4. November 2012.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote