53 Bilder

Trends auf Tokyo Motor Show 2013 Anders als Eicma und Intermot

Die Tokyo Motor Show 2013 zeigt neueste Trends und gewagte Zukunftsperspektiven. Genie und Wahnsinn liegen hier oft dicht beieinander. Doch wie ticken Japans Motorradfahrer?

Alle zwei Jahre zeigt die größte japanische Auto- und Motorradmesse der staunenden Welt nicht bloß die aktuelle Modellpalette der Hersteller weltweit. Das haben die Kölner INTERMOT und die EICMA in Mailand schon erledigt.

In Tokio dürfen die Messebesucher einen Blick nach Übermorgen wagen: In oft verspielt bis versponnen erscheinenden Studien zeigen Japans Techniker, wo in ihren Augen die Reise im Individualverkehr hingehen wird. Auch 2013 im Trend: Elektro-Bikes. Doch auch neue Verbrennungsmotoren werden gezeigt – klein, aber mit Kompressor und fast beliebig viel Leistung.

MOTORRAD 26/2013 (erscheint am 6. Dezember) zeigt die Kreationen und Neuheiten der großen japanischen Hersteller.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote