Triumph Motorrad-Saisonstart am 19. März 2016

Neue Modelle Probe fahren

Am 19. März 2016 laden Triumph-Händler in Deutschland und Österreich zum Motorrad-Saisonstart. Im Mittelpunkt: Probefahrten mit der neuen Reiseenduro Tiger Explorer und der Bonneville T 120.

MEHR ZU

Triumph Tiger Explorer XR.

Die Modellreihe Triumph Tiger Explorer 2016: XC, XCa, XCx, XR, XRt und XRx.   69 Bilder

Für das Modelljahr 2016 stellte Triumph bereits verschiedene Modelle der Baureihen Tiger Explorer XR und XC vor. XR steht für "Cross Road", XC für "Cross Country" - womit die grundsätzliche Ausrichtung in puncto Asphalt- bzw. Schottertauglichkeit beschrieben ist.


 Triumph-Händler in Ihrer Nähe finden.


MOTORRAD onliner Manuel Fuchs schrieb bei der Neuvorstellung im November 2015: „Alle Triumph Tiger Explorer treibt der bekannte und bewährte 1215-cm³-Dreizylindermotor an. Über einen Kardan gelangen Drehmoment und Leistung ans Hinterrad. Brembo Monobloc-Zangen kümmern sich am Vorderrad um die Verzögerung und werden dabei von einen Antiblockiersystem unterstützt. Eine Berganfahrhilfe ("Hill Hold Control") erleichtert den Start auf steilen Wegen, was speziell mit Sozius und Beladung ein Vorteil sein dürfte.“

Wer die neuen Tiger Explorer bei einer Probefahrt kennenlernen möchte, kann am 19. März zu den ersten Probefahrern gehören.

Die neue Triumph Bonneville T120 Black in Aktion.

Neue Triumph Bonneville T120, Street Twin und Thruxton in der Bildergalerie.   58 Bilder

Wer mit Reiseenduros nichts anfangen kann, wird bei Triumph nach guter Tradition auch mit klassisch designten Motorrädern bedient. Die komplett neu entwickelte Triumph Bonneville T 120 wird ebenfalls zu Probefahrten bereit stehen.

Als Neuheit steht bei den Triumph-Händelrn auch die Street Twin bereit. Triumph Street Twin, Bonneville T120 und T120 Black, Triumph Thruxton und Thruxton R - alle fünf neuen Mitglieder der Bonneville-Familie kommen mit dem neuen wassergekühlten Reihenzweizylinder-Motor. Bonneville T120 und Thruxton mit 1200 cm³, die Street Twin mit 900 cm³.

Weitere aktuelle Triumph-Motorräder können ebenfalls zum Saisonstart am 19. März 2016 Probe gefahren werden. Triumph lässt zum Saisonstart noch verlauten: „Bitte beachten: Da es bei einzelnen Händlern unter Umständen abweichende Termine für den Saison-Auftaktevent geben kann, lohnt es sich, vorher einen Blick auf die Internetseite des jeweiligen Händlers zu werfen. Eine Übersicht aller TRIUMPH-Händler in Deutschland und Österreich gibt es hier."

Aktuelle Gebrauchtangebote
 

Triumph Street Twin

k. A.
k. A.

9.500 EUR Anfragen

Triumph Street Twin

k. A.
k. A.

9.500 EUR Anfragen

Triumph Tiger Explorer

00/2012
15.162 km

10.700 EUR Anfragen

Triumph Street Twin

00/2016
1.244 km

10.960 EUR Anfragen

Triumph Tiger Explorer

k. A.
k. A.

12.680 EUR Anfragen

Triumph Tiger Explorer XC

00/2016
1.733 km

13.990 EUR Anfragen


DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN 


  • Marke

    Lade...

  • Modell

    Bitte Marke auswählen!

Werksmaterial fürs Volk
Werksmaterial fürs Volk
Vollgas am Ring. Auf dem Nürburgring testete die Redaktion PS drei seriennahe Superbikes mit frei...mehr
Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem laufenden und abonnieren hier den MOTORRAD-Newsletter

MOTORRAD online
MOTORRAD action team

Vorschau
Abonnieren