Vivalamopped-Roadshow auf der Gamescom 2011 in Köln Über 100 verschiedene Motorräder probefahren

Am 20. August startet die Vivalamopped-Roadshow auf der Gamescom in Köln. Dort bietet der Industrie-Verband Motorrad Deutschland (IVM) gemeinsam mit 15 Motorradherstellern zwei Tage lang die Möglichkeit mehr als 100 verschiedene Motorräder Probe zu fahren.

Anzeige
Foto: Veranstalter

"Die Teilnahme ist denkbar einfach: Anmelden. Aufsitzen. Abfahren", sagt IVM-Hauptgeschäftsführer Reiner Brendicke. Für die Probefahrt benötigen die Gäste Personalausweis, Führerschein und geeignete Motorradkleidung. Diese stünde bei Bedarf zur Verfügung, da neben den Motorradherstellern auch Helm- und Bekleidungsanbieter vor Ort seien, sagt Brendicke. Held, Marushin, Nolan, Shoei, Stadler und X-Lite stellen einige ihrer Produkte zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung.

Gast auf der Computerspiele-Messe Gamescom zu sein, ist für den IVM nicht neu. Bereits im vergangenen Jahr gab es einen Stand der Intermot vor der Messehalle. Dort konnten die Messebesucher in einem Parcours und einem Fahrsimulator des Instituts für Zweiradsicherheit ihr Können auf dem Motorrad testen. Auch Interessierte ohne Führerschein hatten die Möglichkeit in Begleitung eines Instruktors einmal ein Motorrad zu steuern. Am Stand der Intermot verzeichneten die Veranstalter am Messetag 6000 Besucher.

Anzeige

In diesem Jahr weitet der IVM das Engagement auf der Gamescom aus. "Gemeinsam können wir es schaffen, [...] mit den 15 teilnehmenden Marken der Vivalamopped-Roadshow den vielen Wieder- und Neueinsteigern im wahrsten Sinne des Wortes ein Stück entgegen zu kommen. Denn die Leidenschaft für das motorisierte Zweirad können am besten Motorräder und Roller selbst entfachen", sagt IVM-Präsident Hermann Bohrer. Dabei bietet der Stand eine große Auswahl an gängigen Motorrädern. Die Fahrzeuge für den Testfuhrpark stellen Aprilia, BMW, Honda, Hyosung, Kawasaki, KTM, Kymco, Moto Guzzi, Peugeot, Piaggio, Suzuki, Sym, Triumph, Vespa und Yamaha.

Im Anschluss an die Gamescom zieht die Vivalamopped-Roadshow weiter in den Norden. Am 10./11. September gastiert der Fahrzeugtross auf dem Hamburger Großmarkt. Weitere Termine für die Tour sind noch nicht bekannt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel