Bremsen mit Sozius (20 P.): Natürlich testet MOTORRAD auch das Bremsverhalten mit Sozius.

Bremsen mit Sozius/Fading So testet MOTORRAD: Bremsen mit Sozius/Fading

Während der Test-Runde, auf dem Top-Test-Parcours und mit der 1000 Punkte-Wertung nimmt MOTORRAD jede einzelne Maschine genau unter die Lupe.

Foto: Archiv
Bremsen mit Sozius (20 P.): Natürlich testet MOTORRAD auch das Bremsverhalten mit Sozius.
Bremsen mit Sozius (20 P.): Natürlich testet MOTORRAD auch das Bremsverhalten mit Sozius.

Wer zu zweit auf dem Motorrad unterwegs ist, vielleicht zusätzlich noch mit schwerem Urlaubsgepäck, und einmal hart in die Eisen steigen muss, wird feststellen, dass die höhere Beladung die Bremsanlage und das Fahrwerk erheblich stärker belastet als der gewohnte Solobetrieb. Die Bedienkräfte können vor allem bei schwächlichen Bremsen sehr stark anwachsen, eine zu lasch abgestimmte Gabel geht in solchen Situationen hart auf Block. Bei Supersportlern verstärkt sich wegen des hoch auf dem Sitz thronenden Beifahrers die Überschlagsneigung bei Vollbremsungen. Um diese Problematik zu überprüfen, führt MOTORRAD mit jeder Testmaschine ausgiebige Bremsversuche mit Sozius durch. Dabei fällt auch auf, ob eine Bremse nach ein paar Vollbremsungen hintereinander in die Knie geht, was zu starken Abzügen in der Bewertung führt. Die vollen 20 Punkte werden dann gegeben, wenn sich die Bremse durch die erhöhte Beladung überhaupt nicht beeindrucken lässt.
Die R 1200 GS von BMW und Moto Guzzi Stelvio 1200 erreichen jeweils 17 Punkte und liegen damit weit vorn. Und obwohl die Honda CBR 600 RR bei der Bremsdosierung sehr gut abschneidet, erreicht sie hier nur 8 von 20 Punkten.

> Top-Test Moto-Guzzi Stelvio 1200 4V

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel