Lastwechselverhalten So testet MOTORRAD: Lastwechselverhalten

Während der Test-Runde, auf dem Top-Test-Parcours und mit der 1000 Punkte-Wertung nimmt MOTORRAD jede einzelne Maschine genau unter die Lupe. In diesem Kapitel: das Lastwechselverhalten des Motors.

Zeichnung: Archiv
Minimiert eine der Komponenten des
Minimiert eine der Komponenten des "Spiels im Antriebsstrang": der Zahnrimen

Konstant geradeaus zu fahren ist sicher nicht das, wovon die meisten Motorradfahrer träumen. Eher sind es die Kurven, die den speziellen Reiz ausmachen. Dazu gehört neben der Schräglage der stetige Wechsel aus Bremsen und Beschleunigen. Und genau diesen Übergang im Kurvenscheitel zwischen Gas zu und Gas auf beschreibt das Lastwechselverhalten.

Dabei kommen mehrere Aspekte zusammen. Erstens natürlich, wie geschmeidig ein Motor auf Gasbefehle reagiert. Kommt er ruckartig oder verzögert zur Sache? Oder setzt er weich und fein dosierbar ein?

Zweitens spielt auch der gesamte Antriebsstrang beim Lastwechselverhalten eine Rolle. Wie viel Spiel ist in Getriebe und Sekundärtrieb? Wird der Ruck beim Lasteinsatz gedämpft, oder gibt es einen unangenehmen, fühl- und hörbaren Schlag?

Anzeige
Foto: jkuenstle.de
Die kann es: Kurvenspaß mit der geschmeidig laufenden Honda CB 1300 S.
Die kann es: Kurvenspaß mit der geschmeidig laufenden Honda CB 1300 S.

Drittens hat der Lastwechsel mitunter auch einen Einfluss auf das Fahrwerk. Besonders Kardanmaschinen reagieren auf hartes Gasgeben manchmal mit Unruhe im Fahrwerk. Übrigens spielt der Wartungszustand auch eine Rolle. Eine zu locker durchhängende Kette verstärkt das Spiel und macht den Leistungseinsatz härter, auch sollte das Spiel am Gasgriff korrekt justiert sein.

Ein geschmeidiger Lastwechsel ist für die Entwickler eine Herausforderung, denn moderne Motorräder müssen wegen der Abgasvorschriften mager abgestimmt sein. Viele Maschinen haben daher eine Schubabschaltung, sobald das Gas geschlossen wird. Eine saubere Gasannahme lässt sich aber viel leichter mit fettem Gemisch erreichen. Sanfte Lastwechsel und trotzdem niedrige Verbräuche zu schaffen, das ist die hohe Kunst.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote