Punktewertung: Fahrwerk

Wäre die zierliche KTM mit Sozius nicht so
nervös, läge sie fahrwerksseitig noch vor der BMW. Aber ein
Spielzeug kann nie die Qualität eines Werkzeugs haben. Umgekehrt schon. Harte Abstriche beim Geradeauslauf muss die Buell hinnehmen. Insbesondere bei Geschwindigkeiten oberhalb von 140 km/h führt die Amerikanerin ein beträchtliches Eigenleben. Dass knapp fünf Zentner enorm handlich sein können, beweist die BMW.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote