7 Bilder
Energica Ego, 100%  Italian Racing Bloodlines 0% Emissions

Anzeige Energica Ego: Das Top Elektromotorrad

F1-Technologie und top aktuelles Material zeichnen das Energica Ego aus.

Die seit 45 Jahren bestehende CRP-Gruppe hat das elektrische Superbike Energica Ego mit der Technologie des internationalen Motorsports entwickelt. Das mit lasergesintertem Material neuester Generation gebaute Elektro-Motorrad Energica Ego stammt aus Modena - Heimatstadt der Sportwagenhersteller Ferrari, Maserati und Lamborghini, Hersteller dieses Superbikes ist die CRP-Gruppe, die seit mehr als 20 Jahren Zusatzteile aus dem von ihr entwickelten Material Windform herstellt.

Die Idee, 3D-Druck und Windform gemeinsam anzuwenden, entwickelte sich aus dem technischen Background des Unternehmens. Die Produktionsmethode wird sowohl in der Auto-Branche wie auch im Motorsport eingesetzt.

Anzeige

Energica Ego: Tolle Performance, Null Emission.

Energica Ego ist das erste Modell eines "grünen", also emissionsfreien Superbikes, welches das Konzept des elektrischen Motorrads revolutioniert hat. Ein 100 kW Motor beschleunigt das Motorrad auf eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und von 0 auf 100 in weniger als 3 Sekunden.

Ego ist mit einer Vehicle Control Unit ausgestattet, die das Motorrad  jederzeit auf Höchstleistung bringen kann. 195 Nm Dauerdrehmoment lassen unmittelbar kompromisslose Hochleistung und unvergleichliche Fahremotion spüren. Zur Top- Ausstattung zählt unter anderem Bluetooth und UMTS/GPRS sowie Bosch als Premiumhersteller für das ABS System, Fahrwerks-Profi Öhlins für das hintere Federbein und Cobo Spa, führender Hersteller von Armaturenbrettern für die Zweiradbranche.

Die Technologie  von CRP ist in internationalen Spezialgebieten wie Motorsport, Luft- und Raumfahrt, Auto, Design und Navigation bekannt. Innovationen, Investitionen in Forschung und Entwicklung, sowie Qualität und Zuverlässigkeit sind die Grundsätze, auf denen CRP im Laufe ihrer Unternehmensgeschichte ein international anerkanntes Know-How aufgebaut hat.

Das limitierte Sondermodell Energica Ego45 wurde über Top Marques Monaco bekannt. Ausgestattet mit einer Kohlenstoffverkleidung und einer Reihe von Teilen im 3D-Druck aus Windform, kommt auch die Zircotec-Technologie an den 3D-Printing-Teilen zum Einsatz.

Ego45 ist eine Luxus-Revolution: Zum 45-jährigen Jubiläum des Herstellers CRP gibt es dieses einzigartige Sondermodell des italienischen Elektro-Superbikes.

Die Produktion beginnt mit dem Ego45. Bei Bestellung bis September 2014 wird die Auslieferung im Frühjahr 2015 erfolgen. Bestellungen  sind ab sofort möglich. Das exklusive Sondermodell Ego45 wird als limitierte Ausgabe erhältlich sein (maximal 45 Fahrzeuge).

Anzeige

Where is my Ego Tour: Energica Ego Test-Ride

Energica Ego wird eine Reihe von Test-Rides starten, die internationale "Where is my Ego Tour", in Italien, Deutschland und den USA.

In Deutschland findet die Testfahrt am 29. Juni in München statt.

Nähere Infos und Daten, sowie die Anmeldung zum Test-Ride  auf: http://www.energicasuperbike.com/de/where-is-my-ego-tour


Weitere Informationen

Energica Ego – Elektrische Zufriedenheit

Energica Ego 45 – Unkonventioneller Luxus

Gruppe CRP

Windform

www.energicasuperbike.com

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel