TM Racing 4T 250/400/530 E/ES

Foto:
Hersteller: TM Racing

Aktuelle Gebrauchtangebote

Claudio Flenghi und Francesco Battistelli heißen die beiden Schulfreunde, die sich vor 27 Jahren in den Kopf gesetzt hatten, der Offroad-Szene mit selbst gebauten Maschinen zu zeigen, was dank Engagement erreicht werden kann. Zu Weltruhm gelangte das Duo zwar nicht, doch produziert TM Racing, wie die zwei ihre Firma nannten, bis heute immerhin 1500 Offroad-Maschinen und genauso viele Kartmotoren pro Jahr. Vor zwei Jahren wagte die Edelschmiede sogar den Schritt, mit einem hauseigenen Viertaktmotor auf den Zug der Zeit aufzuspringen. Und genau diesem Modell gilt gerade für die Saison 2003 die volle Aufmerksamkeit der Entwicklungsabteilung. Schließlich bildet ein hochmoderner Viertventil-dohc-Motor, der mit identischem Motorgehäuse in drei Hubraumvarianten angeboten wird, eine gute Basis für die Zukunft. Das Pflichtenheft der Ingenieure in Pesaro war dick gefüllt. Ein überarbeiteter Elektrostarter, eine Ölpumpe mit mehr Arbeitsdruck und modifiziertem Ölkreislauf, bessere Ölversorgung der Nockenwellen, neuer Kolben, leichtere Kurbelwelle, leichtere Ventile, neue Zündung, neue Auspuffanlage und größere Kühler umfasst die lange Aktualisierungsliste, deren Umsetzung dem Antriebsaggregat offensichtlich zu mehr Standfestigkeit verhelfen soll.

Modell: 
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 37 (50)
Zylinder: st. 1
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Modell: 
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): k.A.
Zylinder: st. 1
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Modell: Moto TM 400 Fourstroke Enduro Racing
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 32 (44)
Zylinder: st. 1
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige