Info Tour 2

Karte: Maucher
Bikertreff
Wenngleich nicht auf dieser Route, so doch nur wenige Kilometer davon entfernt, hat sich einer der größten Motorrad-Treffpunkte Süddeutschlands etabliert: die »Platte« in Löwenstein. Mehrere hundert Motorradfahrer sind eher die Regel als die Ausnahme. Anfahrt: Auf der B 14, später B 39 von Schwäbisch Hall nach Heilbronn führt der Weg direkt an der Aussichtsplatte vorbei. Sogar vierstellige Teilnehmerzahlen erreicht jeden ersten Sonntag im Monat um zehn Uhr der Motorradgottesdienst auf dem Trautenhof (www.elops.de/motorradfahrer-gottesdienst-trautenhof). Auch weniger Strenggläubige sind willkommen. Anfahrt: auf der Bergkuppe zwischen Sindringen und Jagsthausen links in Richtung Lampoldshausen abbiegen. Zum Trautenhof sind es von dort nur noch zwei Kilometer.

Um- und Auswege:
Wer trotz der imposanten Anhäufung von Burgen und Schlössern noch immer nicht genug vom Mittelalter hat, wird problemlos fündig. In Neuenstein – zwischen Öhr­ingen und Waldenburg gelegen – überzeugt das Wasserschloss mit einer beeindruckenden mittelalterlichen Waffen- und Möbelsammlung. ­ In Möckmühl – etwa zwölf Kilometer flußabwärts von Jagsthausen – erinnert die Götzenburg an ­den streitbaren Ritter mit der eisernen Faust. Der Legende nach soll die Belagerung des Orts durch kaiserliche Truppen den unnachgiebigen Edelmann zu jenem denkwürdigen Zitat hingerissen haben. Künzelsau bietet mit dem Schloss Stetten (der Ausschilderung Richtung Amrichshausen folgen) die am besten erhaltene Burganlage Süddeutschlands.

Sperrungen für Motorräder sind – wie auf der Tour 1 – auch hier unbekannt.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel